Sa., 28. Nov. | Landpraxis Altfriedland | Naturheilkunde

Einführung in die alte Heiltradition des Räucherns mit Dr. Kristin Peters

In dieser Veranstaltung führt Sie Frau Dr Peters in die traditionelle Heilkunst des Räucherns ein. Sie erfahren, was Räuchern ist und wie Sie es für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden nutzen können.
Anmeldung abgeschlossen
Einführung in die alte Heiltradition des Räucherns mit Dr. Kristin Peters

Zeit & Ort

28. Nov. 2020, 10:00 – 17:00
Landpraxis Altfriedland | Naturheilkunde, Meirangasse 5, 15320 Neuhardenberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Workshop: Einführung in die alte Heiltradition des Räucherns

Beim Räuchern werden Bestandteile von Heilpflanzen, wie Blüten, Harz oder Rinde langsam verglüht. Inhaltsstoffe und Wesen der Pflanze gehen in den Rauch über. Durch die Einatmung können sie sanft, aber rasch Genesung unterstützen. Neben der körperlichen Wirkungen, z.B. tiefe und langsame Atmung, Linderung von Schmerz, Lösung von Verspannung und Stärkung der Immunabwehr werden die Zentren unserer Gefühle, die Regulation der Hormone und das vegetative Nervensystem beeinflußt. 

Körper, Seele und Geist verbinden sich harmonisch.

In dieser Veranstaltung führe ich Sie in die traditionelle Heilkunst des Räucherns ein. Sie erfahren, was Räuchern ist, etwas über die Räucherheilkunde und wie Sie es für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden nutzen können. Ich möchte Sie zum Ursprung der Räucherkultur entführen und Informationen zu den wichtigen, historischen Zentren der Anwendung und zu der Verwendung durch unsere Vorfahren geben. Während des Workshops lernen Sie einige Räucherpflanzen, Utensilien und körperliche wie mentale Anwendungen kennen. Sie erleben eine Räucherung mit einer entspannenden Gedankenreise und gemeinsam führen wir eine Ausräucherung der Räume durch. Nach der Veranstaltung sind Sie in der Lage, das Räuchern als Wohltat zu nutzen. Zusätzlich gibt es Anregungen zu den Rauhnächten.

TERMIN: 28. November 2020 von 10 bis 17 Uhr

KOSTEN:  110,- €

Darin sind enthalten:

• Workshop-Skript

• Getränke in den Pausen

Information und Anmeldung: Hier oder unter 033 979 / 519 677 und post@kristin-peters.de

Zu Referentin:

Dr. Kristin Peters ist promovierte Agrarwissenschaftlerin, die sich auf Pflanzenheilkunde spezialisierte. Hildegard von Bingen, Paracelsus, aber auch Wolf-Dieter Storl, Christian Rätsch inspirierten sie, nicht nur dem Blick der üblichen wissenschaftlichen Betrachtung zu vertrauen, sondern eine ganzheitliche sowie sinnliche Arbeitsweise und Lebenseinstellung zu vertiefen. Mit Leidenschaft und Freude forscht sie zu Heilpflanzen und ihrem naturheilkundlichen Einsatz, wendet sie in der Praxis an, bildet u.a. Mediziner*Innen, in der Pflege Tätige, Hebammen sowie HeilpraktikerInnen weiter und ist als Autorin tätig. 

Sie ist bekannt aus zahlreichen TV und Radiobeiträgen (Link Webseite) 

weitere Informationen unter www.kristin-peters.de, post@kristin-peters.de

Aktuelle Bücher und Beiträge in Fachzeitschriften:

  • Naturheilkundliche Sterbebegleitung KVC Verlag
  • Heilpflanzen in Berlin emons Verlag
  • Ein Beitrag in KREBS: Gemeinsam sind wir stark Christel Schoen (Hg.)
  • Gewürze für das Leben
  • Aktuelle Gesundheitsnachrichten Heft 32/2019 (S. 34-37) der Europäischen Akademie für
  • Naturheilverfahren und Umweltmedizin
  • Pflanzen, die Sir sanft die Hand geben
  • Naturheilkundliche Sterbebegleitung (Teil 2): Umgang mit Schmerzen
  • Praxis PalliativeCare 41 / 2018, Verlag Brinkmann.Meyhöfer durch Andreas Heller, Graz, S.38-39

Änderungen vorbehalten!

Übernachtung: ist vor Ort in der separaten Unterkunft der Landpraxis, im 2 Bett-Zimmer möglich. Hier gibt es Fotos und Infos zur Übernachtungsmöglichkeit. Es gibt aber auch Übernachtungsmöglichkeiten, bzw. Ferienwohnungen im Ort. Bitte erfragen Sie die Modalitäten hierzu per Mail.

ÜBERNACHTUNG:

Übernachtung im 2 Bettzimmer in der Landpraxis Altfriedland, 40,-€ pro Person, inkl. Frühstück am Sonntag

Mit Buchung akzeptieren Sie unsere AGB´s und die Datenschutzerklärung

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen